Leica Absolute Tracker AT960

mit T-Cam, T-Probe und Leica Absolute Scanner
Typisches Messvolumen bis 120m
Messgenauigkeit Ux,y,z = +/-15 μm + 6 μm/m
Software Polyworks, SpatialAnalyzer
Der Laser Tracker gehört zu der Reihe der mobilen Koordinatenmessmaschinen. Es ist ein Messgerät, das durch eine Kombination aus Winkelmessung und interferometrischer und/oder einer absoluten Distanzmessung die 3D-Koordinaten eines Objekts erfasst. Dabei wird ein Laserstrahl vom Laser Tracker auf ein Prisma gerichtet. Vom Prisma aus wird der Laserstrahl wieder zurück zum Laser Tracker reflektiert. Dadurch wird die Distanz bestimmt. Zusätzlich ermitteln eingebaute Winkelencoder den Vertikal- und Horizontalwinkel zwischen dem Laser Tracker und dem Reflektor. Mit Hilfe dieser Angaben (1 Strecke, 2 Winkel) kann nun die genaue 3D Position des Objekts bestimmt werden.